Waller mit Rote Bete und Pilzen

Zutaten für 4 Personen
400g Rote Bete 1 Knoblauchzehe 2 EL Zitronensaft 1 TL Honig, 3 EL Weinessig 6 EL Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 Stücke Waller à ca. 160g 400g Pilze 2 EL Butter Kräuter zum Garnieren
Zubereitung

Die Rote Bete waschen und ca. 40 Min. kochen bis sie weich sind.
Anschließend schälen und würfeln. Mit sehr fein gehacktem Knoblauch,
Zitronensaft, Honig, Essig und 4 EL Öl in eine Schüssel geben
und lauwarm durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Waller waschen, trocken tupfen und in 2 EL Öl auf der Hautseite
langsam und nicht zu heiß etwa 5-6 Minuten anbraten. Die Haut
sollte goldbraun werden, dann umdrehen, vom Feuer nehmen und
glasig gar ziehen lassen. Salzen und pfeffern.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In heißer Butter von
beiden Seiten goldbraun anbraten. Salzen, pfeffern und mit dem
Fisch sowie der Rote-Bete-Vinaigrette anrichten und servieren. Nach
Belieben mit Kräutern garnieren.