Hackbällchenspieße mit Tomatendipp

Zutaten für 4 Personen
1 Zwiebel, 100 g mittelalter Gouda, 600 g Gehacktes, 1 Ei, 80 g Paniermehl, Salz, Pfeffer, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1 TL Thymian, 1 rote Paprika, 1 Zucchini, Öl Tomatendipp: 1 dicke Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 1 kg reife, abgezogene Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 2 Lorbeerblätter, 5 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, 1 EL Worchester Sauce
Zubereitung

Zwiebel schälen und hacken, Gouda würfeln und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Ei, Paniermehl und Gewürze hinzufügen und geschmeidigen Fleischteig herstellen. Daraus kleine, gute aufsteckbare Bällchen formen. Paprika und Zuchini waschen und in Stücke schneiden.
Die Fleischbällchen abwechselnd mit den Gemüsestücken auf Spieße stecken. Zum Grillen mit Öl bestreichen oder in der Pfanne braten.

Zubereitung Tomatendipp

Zwiebel schälen und würfeln. In Öl glasig dünsten. Tomaten grob zerkleinern, Knoblauch fein hacken und zu den Zwiebeln geben. Lorbeerblätter und Tomatenmark hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Je nach gewünschter Geschmacksrichtung kann noch mit Oregano, Rosmarin, Thymian, Sambal Oelek oder mehr Knoblauch gewürzt werden. Den Dipp mindestens eine halbe Stunde leise köcheln lassen.
Zum Schluss Worchester Sauce hinzufügen und evtl. mit Tomatenmark etwas andicken. Schmeckt warm und kalt.