Hirschragout

Zutaten für 4 Personen

800 g Hirschfleisch#3138, 2 EL Rapsöl, 2 Zwiebeln, 600 ml Gemüsebrühe, 2 Zweige Thymian, 2 Gewürznelken, 2 Lorbeerblätter, 4 schwarze Pfefferkörner, 200 g Schalotten, 200 g Weintrauben, 2 EL Mehl, 100 ml roter Traubensaft, 2 EL Mehl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Fleisch kalt waschen, trocknen, evtl. enthäuten und in ca. 2 cm große Würfel
schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Fleischstücke darin anbraten. Zwiebeln schälen, würfeln und kurz mit braten. Mit Gemüsebrühe
ablöschen. Thymian waschen und die Blättchen vom Stängel zupfen. Mit den
Nelken, Lorbeer und Pfefferkörnern zum Ragout geben und zugedeckt etwa eine Stunde schmoren lassen. Schalotten schälen und mit etwas Wasser glasig dünsten. Weintrauben waschen, halbieren und entkernen. Fleischstücke aus dem Topf nehmen. Soße durch ein Sieb streichen, Traubensaft dazugeben und aufkochen. Mehl mit Wasser glatt rühren, die Soße damit binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schalotten, Weintrauben und Fleischstücke in die Soße geben und erwärmen.

Dazu passen Spätzle und Apfelrotkohl.

Rezept drucken

Zurück zur Übersicht