Texas-Rumpsteak

Zutaten für 2 Personen

2 Rumpsteaks, à 200 g, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Öl (Erdnussöl), 2 kleine Äpfel, 2 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon), 1 kleine Zwiebel, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Tabascosauce Block House, Knoblauch, Brot

Zubereitung:

Die Rumpsteaks trocken tupfen, den Fettrand bis knapp zum Fleisch einschneiden. Den Knoblauch pressen und mit dem Öl verrühren. Das Knoblauchöl in die Steaks einmassieren und das Fleisch bis zum Grillen ruhen lassen. Äpfel vierteln und längs in Spalten teilen. Zwiebel fein hacken und den Speck in schmale Streifen schneiden. Speckstreifen knusprig braten.
Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Apfelspalten untermischen, mit Salz,
Pfeffer, etwas Zitronensaft und Tabascosauce würzen. Die Sauce zugedeckt bei
kleiner Hitze etwa 10 Minuten dünsten, bis die Apfelspalten gerade weich sind.
Den Grillrost dicht über die gut durchgeglühte Kohle auflegen, leicht ölen und die
Rumpsteaks bei starker Hitze auf jeder Seite 2 Minuten grillen. Dann den Grillrost
hoch über der Glut einhängen und die Steaks nach Belieben etwa 7 Minuten
nachziehen lassen. Salzen und pfeffern.

Rezept drucken

Zurück zur Übersicht