Hirschsteaks in Wacholdersahne

Zutaten für 4 Personen

4 Hirschstaeks, 2 EL Öl, Salz Pfeffer, 1 große Zwiebel, 300 ml Wildfond, 10 Wacholderbeeren, 2 EL Johannisbeergelee, 100 ml süße Sahne

Zubereitung:

Steaks abtupfen, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten und höchstens rosa weiter braten. Steaks aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Zwiebeln schälen, fein hacken und im restlichen Bratfett glasig schwitzen. Mit Wildfond ablöschen.
Wacholderbeeren mit der Gabel zerdrücken und zufügen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Soße durch ein Sieb streichen und kurz aufkochen lassen. Johannisbeergelee in der Soße auflösen, die Sahne unterrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Mandelbällchen, Maronenrotkohl (12 gekochte Maronen vierteln, in heißer Butter schwenken und unter den fertigen Rotkohl heben) und ein halbtrockener Rotwein.

Rezept drucken

Zurück zur Übersicht