Gänsebraten mit Bratwurstfüllung

Zutaten für 4 Personen

1 Gans, Salz, 500 g Bratwurst, 1 EL ÖL, 2 Zwiebeln, 300 g gekochte Maronen, 100 g Semmelbrösel, 1 EL Beifuss, 1 TL Majoran, 2 Eier, 250 g Champignons, 250 ml, Gemüsebrühe, 1 EL dunklen , Soßenbinder

Zubereitung:

Gans mit kaltem Wasser innen und außen waschen. Trockentupfen und mit Salz einreiben. Zwiebeln schälen und würfeln und in Öl glasig dünsten. Bratwurstmasse aus dem Darm streichen und kurz mit braten. Maronen fein würfeln und mit Semmelbrösel, Beifuß, Majoran und Eiern mischen. Zwiebel-Bratwurstgemisch dazugeben und zu einer Masse verarbeiten. Gans damit füllen und zunähen. In die Fettpfanne legen, etwas Wasser dazu gießen und in den
vorgeheizten Backofen auf die untere Schiene schieben. Bei 200 °C 2 bis 2,5 Stunden garen. Zwischendurch immer wieder mit dem ausgetretenen Fett begießen. 1 EL Gänsefett abnehmen und darin die gewaschenen und halbierten Champignons scharf anbraten. Gans aus dem Ofen nehmen, Fett abschöpfen.
Mit der Gemüsebrühe den Bratensatz loskochen, mit Soßenbinder andicken und die Champignons dazugeben.
Dazu passen Kartoffelklöße, Rotkohl und ein kräftiger Rotwein. 

Rezept drucken

Zurück zur Übersicht