Lammkeule

Zutaten für 4 Personen

1 Lammkeule (ca. 1,5 kg, mit Knochen oder ausgelöst), Salz, Pfeffer, 3 EL Olivenöl, je 1 TL Thymian, Rosmarin und Estragon, 1/4 l Wasser oder Weißwein, 500 g Champignons, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Aprikosengelee, 1 Becher saure Sahne

Zubereitung:

Lammkeule waschen, mit Küchenpapier trocknen und salzen und pfeffern. Kräuter mit dem Olivenöl mischen  und die Lammkeule damit bestreichen.
Im Bräter schmort die Lammkeule 30 Minuten im 220 ° C heißen Backofen. In der Zwischenzeit Champignons putzen und evtl. halbieren, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lammkeule mit der Hälfte der Flüssigkeit ablöschen, umdrehen und mit Champignons und Knoblauch weitere 30 Minuten schmoren.            
Zwischendurch die Keule mit Bratenfond begießen. Aprikosengelee glatt rühren und auf die Lammkeule streichen, weitere 10  Minuten schmoren.
Lammkeule aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Mit der restlichen Flüssigkeit den Bratensatz loskochen und die saure Sahne unterrühren.

Dazu passen Frühkartoffeln, Brokkoli und Weißwein.

Lammfleisch immer heiß servieren!

Rezept drucken

Zurück zur Übersicht