Kräutermilchbraten mit Artischocken

Zutaten für 4 Personen
800 g Schweinelummer ½ l Milch ½ l Buttermilch je 1 EL frisch gehackter Oregano, Thymian, Rosmarin 2 Lorbeerblätter 10 Pfefferkörner 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 3 EL Olivenöl Salz, Pfeffer 200 g Creme fraiche 8 Artischockenherzen aus der Dose
Zubereitung

Milch und Buttermilch in einer Schüssel mit Kräutern und Pfefferkörnern verrühren. Das gewaschene und abgetrocknete Fleisch hineinlegen und mindestens 12 Stunden, am besten über Nacht,  zugedeckt im Kühlschrank marinieren lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und dünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer bestreuen, die Marinade dazu gießen und alles für ca. 5o – 60 Minuten im Backofen, auf mittlerer Schiene, garen.
Fleisch aus dem Bräter nehmen und ruhen lassen. Sauce durch ein Sieb streichen, Creme fraiche zufügen und mit einem Schneebesen kräftig verrühren, dadurch wird die Sauce wieder homogen. Sauce im Bräter leicht einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Artischocken und das in dünne Scheiben geschnittene Fleisch in der Sauce erhitzen.
Dazu schmecken Nudeln oder Salzkartoffeln.