Kabeljau-Spieße mit Bohnen- Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Personen
4 Kabeljau-Spieße „Las Vegas“ 600 g kleine, festkochende Kartoffeln 400 g grüne Bohnen 100 ml Gemüsebrühe 3 EL Pesto alla Genovese 1 Zitrone Salz, Pfeffer 50 g Rucola
Zubereitung

Kartoffeln waschen und mit Schale ca. 20 Minuten nicht zu weich kochen. Abgießen, abschrecken und etwas abkühlen lassen. Bohnen waschen und putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, sie sollten noch Biss haben.
Anschließend abgießen. Gemüsebrühe etwas erwärmen und mit Pesto und dem Saft der Zitrone verrühren. Kartoffeln pellen, halbieren und noch warm mit dem Dressing mischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann die Bohnen vorsichtig untermengen. Rucola waschen, trocken schleudern, aber erst kurz vor der dem Servieren unter den Salat mischen. Fischspieße auf dem heißen Grill in einer Grillschale zubereiten oder in etwas Olivenöl in der Pfanne braten.