Chianti – Hähnchen

Zutaten für 4 Personen
2 EL Öl 600 g Kartoffeln 300 g Zucchini 1 Zwiebel Salz, Pfeffer 2 Knoblauchzehen 1 EL frische Thymianblättchen 2 Zweige Rosmarin 200 ml Chianti 4 Hähnchenschenkel Paprikapulver 2 große Tomaten 8 eingelegte Pfefferonen
Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Öl einstreichen.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Zucchini
schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen,
achteln und zerpflücken. Alles gleichmäßig auf dem Backblech
verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und
in Stifte schneiden. Knoblauch, Thymian und gewaschenen Rosmarin
zum Gemüse geben. Chianti mit 100 ml Wasser mischen und das Gemüse
damit beträufeln.
Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und
Paprikapulver einreiben, auf das Gemüse legen und im Backofen auf
mittlerer Schiene ca. 50 Minuten garen. Nach ca. 30 Minuten halbierte
Tomaten und Pfefferonen zugeben und mit garen.
Dazu schmeckt Ciabatta.