Liebe Kunden,

ob Jung oder Alt: Wir alle lieben Bratwurst. Zu einem herzhaften Mittagessen mit der ganzen Familie oder
zum Vereins- und Volksfest gehört sie einfach dazu. Egal, ob Ihr Favorit ein gebrühtes, rohes, grobes oder
feinzerkleinertes Würstchen ist – an Ihrer EDEKA-Bedientheke erfüllen wir Ihnen jeden Bratwurst-Wunsch.
Schließlich ist die Bratwurst unser Produkt des Jahres 2019!
Auf dieser Website erwartet Sie Interessantes rund um die Geschichte der Bratwurst, aber auch, welche
verschiedenen Arten es gibt. Sie werden überrascht sein! Und da Probieren bekanntlich über Studieren
geht, haben wir für Sie auch tolle Rezepte ausgewählt.

Wir freuen uns darauf, Sie auf dieser Website und an der Fleischtheke in Ihrem EDEKA-Markt von unserer
Bratwurst-Vielfalt überzeugen zu dürfen.

Ihr Rasting-Team wünscht Ihnen einen Guten Appetit!

Um 700 v. Chr.

Erste schriftliche Erwähnung in Homers „Odyssee“. Der Grieche beschreibt geröstete, mit Fett und Blut gefüllte Ziegen- und Schweinemägen

1. Jh. v. Chr.

Im römischen Kochbuch des Feinschmeckers Apicius (ca. 25 v. bis 42 n. Chr.) taucht das erste Bratwurst-Rezept auf

1432

Die „Fleischhauerordnung“ der Weimarer Fleischer tritt in Kraft. Wenn man so will ein Reinheitsgebot für Brat-, Leber- und andere Würste

1797

Im „Thüringisch-Erfurtischen Kochbuch“ erscheint das erste gedruckte Rezept für die berühmte Thüringer Bratwurst

Um 1800

Auch der Dichterfürst ist von der Bratwurst begeistert. Bei einem Nürnberg-Besuch schreibt Goethe von „Bratwürstchen, welche dort so vorzüglich gut gefertigt werden“

1952

Metzgermeister und Wirt Lorenz Stark stellt die erste Mainfränkische Meterbratwurst oder Sulzfelder her

1997

Am Cabo de Sao Vicente (am "Ende der Welt") die "Letzte Bratwurst vor Amerika" verkauft

2006

In Holzhausen (Thüringen) wird das 1. Deutsche Bratwurstmuseum gegründet. Auf zwei Stockwerken erfährt man alles über die kleine Köstlichkeit

2013

Rasting erfindet die Frauen- und die Männerbratwurst

Brühwürstchen

Das Brät einer gebrühten Bratwurst besteht u. a. aus rohem Fleisch, Speck, Salz und Gewürzen, welche unter Zugabe von Eis im Kutter abhängig von dem gewünschten Zerkleinerungsgrad zu einer groben bis feinen Masse zerkleinert werden. Anschließend wird das Brät in Därme gefüllt und gebrüht.

Brühwürstchen

Bratwurst, fein

Feine Bratwurst mit pikantem Geschmack, gefüllt im Natur-Schweinedarm. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne.

Rostbratwurst

Im Anschnitt zeigt sich ein helles Feinbrät mit gleichmäßiger Verteilung von roten Fleischstückchen. Feine Gewürze verleihen der Kottenforster Rostbratwurst ihren herzhaften Geschmack mit vollem Fleischaroma. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne

Pizza-Griller
Bratwurst fein zerkleinert mit Käse und Paprika

Diese fein zerkleinerte Bratwurst erhält ihren pikanten Geschmack durch die Zugabe von Paprika und Käse. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne.

Kräuterbutterbratwurst
Bratwurst, fein zerkleinert mit Kräuterbuttergeschmack

Knackige Bratwurst mit feinem Kräuterbuttergeschmack. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne.

Spinat-Feta-Griller
Bratwurst, fein zerkleinert mit Spinat und Feta g.U.

Die Geschmackskombination von Spinat und Feta zeichnet den herzhaften Geschmack dieser Bratwurst aus. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne.

Chili-Bratwurst, grob

Diese grobe Bratwurst ist scharf gewürzt mit echtem Chili. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne.

Frische Bratwurst extra fein zerkleinert

Frische Bratwurst, extra fein zerkleinert, mit Trinkwasser Sehr schmackhafte extra feine Bratwurst. Ideal geeignet zum braten in der Pfanne.

Krakauer Würstchen

Knackige Krakauer mit einem kräftig würzigen Geschmack und feiner Rauchnote. Ideal geeignet zum Grillen oder Braten in der Pfanne.

Frische Bratwurst

Im Gegensatz zur gebrühten Bratwurst wird die rohe Bratwurst roh verkauft und sollte daher am besten noch am Tag des Einkaufs zubereitet werden. Sie wird ebenfalls u. a. aus rohem Fleisch, Salz und Gewürzen hergestellt und in Naturdärme gefüllt. In der Regel ist eine rohe Bratwurst weniger stark zerkleinert und enthält keinen Feinbrätanteil.

Frische Bratwurst

Bratwurst, grob

Sehr schmackhafte grobe Bratwurst aus bestem Schweinefleisch hergestellt. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Bratwurst, fein zerkleinert

Aus fein zerkleinertem Fleisch hergestelltes Würstchen im Naturdarm gefüllt. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Chili-Bratwurst, grob

Sehr schmackhafte grobe Bratwurst mit einer scharfen Chili-Note verfeinert. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Whiskey Bratwurst, grob

Diese frische grobe Bratwurst mit ausgeprägtem Fleischaroma wird mit echtem Whiskey verfeinert. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Bratwurst mit Grana Padano (g.U.), grob

Aus grob zerkleinertem Fleisch hergestelltes Würstchen im Naturdarm gefüllt und mit Peppadews geschmacklich abgerundet. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Bratwurst mit Peppadews, grob

Aus grob zerkleinertem Fleisch hergestelltes Würstchen im Naturdarm gefüllt und mit Peppadews geschmacklich abgerundet. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Männer-Bratwurst
Frische Bratwurst, grob, mit Käse und Röstzwiebeln

Diese deftige Bratwurst mit Käse und Röstzwiebeln schmeckt nicht nur Männern. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Grillbratwurst mit Kräutern, grob

Eine grobe Bratwurst mit Kräutern verfeinert und im zarten Saitling gefüllt. Ideal geeignet zum Grillen oder auch zum Braten in der Pfanne.

Merguez
Frische Rindsbratwurst, grob

Eine Spezialität aus Nordafrika aus Rindfleisch hergestellt und im zarten Saitling gefüllt. Die für sie typischen Gewürze wie Kreuzkümmel und Paprika geben ihr eine orientalische Note. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Jalapeno-Bratwurst, grob

Hier werden in einer groben Bratwurst würzig scharfe Jalapenos verarbeitet. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Salsiccia-Bratwurst, grob

Diese italienische Spezialität ist neben der charakteristischen Fenchel-Note fein mit Chili und Weißwein abgeschmeckt. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Bauernbratwurst
Frische Bratwurst mit Paprika und Röstzwiebeln

Die Bauernbratwurst ist deftig gewürzt mit Paprika und Röstzwiebeln. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Frische Bratwurst mit Kalbfleisch, grob

Grobe Bratwurst mit 24% Kalbfleischanteil im Saitling gefüllt. Ideal geeignet zum Braten in der Pfanne.

Alles Wurst!

Die Bratwurst gehört in Deutschland zu den beliebtesten Grillspezialitäten. Doch bei Bratwürsten gibt es durchaus große Unterschiede. Sie können grob oder fein, roh oder gebrüht und groß oder klein sein. Doch eines haben sie alle gemeinsam, eine Füllung aus Brät.
Ca. 85 Prozent der Deutschen brutzeln im Jahr mindestens eine Wurst auf dem Grill, bei einem Drittel der Grillprofis muss es jedes Mal sein. Im Schnitt isst jeder Deutsche fast drei Kilo Bratwurst pro Jahr, die Hälfte davon in der Grillsaison.
Aus einer Vielzahl von Bratwurstrezepturen produzieren wir für Sie zur Zeit zwanzig verschiedene Brat- und Brühwurstsorten und das auf höchstem Qualitätsniveau.

Uns ist eben nicht Wurst, was in der Wurst ist!

Tipps & Tricks

So platzen sie nicht

Weil beim Erhitzen das Wasser im Inneren der Würste verdampft und dadurch Druck entsteht, können sie aufplatzen. Deshalb Würste mit fester Pelle (z. B. Grillroster, Kalbsbratwurst, Rostbratwurst) auf beiden Seiten mehrfach 2–4 Millimeter tief einschneiden. Alternativ können weiße Bratwürste vorab auch in Milch getaucht werden.

Fettspritzer vermeiden

Beim Braten auf dem Herd die Pfanne ohne Fett 2–3 Millimeter hoch mit Wasser füllen, die angeschnittenen Würste reinlegen und bei mittlerer Hitze erwärmen, bis das Wasser verdunstet ist. Die Würste dann im eigenen Fett braten.

Clever aufbewahren

Verstauen Sie Ihre Bratwürste immer im kältesten Bereich Ihres Kühlschranks, das heißt auf der untersten Ebene, direkt über dem Gemüsefach. Hier hält sich vakuumverpackte Brühwurst in der Regel mehrere Tage. Rohe Bratwurst sollte jedoch direkt am Tag des Einkaufs verzehrt werden. Die meisten Kühlschränke sind nicht kalt genug, um sie länger frisch zu halten.

Schöne Farbe

Eine gebrühte Wurst braucht auf dem Grill nicht länger als 7 Minuten. Wann sie fertig ist, bestimmen aber letztendlich Sie – je nachdem, welcher Bräunungsgrad gewünscht ist. Dabei gilt es nur eines zu beachten: die Wurst mehrmals wenden, um eine rundum schöne Röstung zu bekommen.

Die perfekte Temperatur

Nicht zu heiß! Beim Braten in der Pfanne ist mittlere Hitze völlig ausreichend. Beim Grillen sollte die Kohle durchgeglüht und mit einer weißen Ascheschicht bedeckt sein. Den Rost etwa eine Handbreit darüber positionieren. Wenn Sie Ihre Hand auf dieser Höhe 3 Sekunden lang halten können, bevor es zu heiß wird, ist die Temperatur genau richtig.

Kreativ zubereitet

Es muss nicht immer Senf oder Ketchup sein. Gebrühte Würste eignen sich prima für verschiedenste Variationen. Zum Beispiel die Wurst längs aufschneiden, mit einer würzigen Soße, Käse oder Gemüse füllen, dann mit Bacon, Schinken oder Blätterteig umwickeln und indirekt grillen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bratwurst und Linsen-Paprika auf Salatbett
Currywurst rot-weiss
Bratwurstschnecke mit Kopfsalat
Französischer Hotdog
Taxi Teller
Whisky Bratwurstpfanne
Menü schließen